Über mich

Einblicke

Ich bin auf dem Land aufgewachsen, in einem schönen Haus mit vielen Tieren, Bäumen, Pflanzen, einem grossen Garten und einem nah gelegenen Wald. Ich lernte die Kraft und die Schönheit der Natur kennen und entdeckte meine grosse Liebe dazu. Und der Sport war seit meiner Kindheit meine grosse Passion. Als Sport-Allrounder fokussierte ich mich dann erfolgreich auf die Sparten Leichtathletik und Mountain-Bike. 

In der späten Jugendzeit begann ich bereits viele unterschiedliche Seminare und Ausbildungen zu besuchen. Angefangen mit der Physiognomie und Autogenem Training. Später faszinierten mich alternative Heilmethoden, Meditation und die Quantenphysik. Zunehmend kam Yoga und die Atmung dazu und so machte ich eine Yogalehrerausbildung mit späterer Vertiefung in Yoga Nidra. Einen stärkeren Zugang verspürte ich auch zu Tönen und Klängen und so fanden in den laufenden Jahren immer mehr Instrumente zu mir. Immer mehr begann ich ab 30 Jahren mein Wissen auf die unterschiedlichste Art und Weise weiter zu geben; mit Yoga, Klangreisen, Inspirationsabenden, Männerseminaren und Männerkreisen. 

Männerwelt

Ich bin auf dem Land aufgewachsen, in einer Männerwelt, mit den vielen Freunden meines Vaters, Lehrern und einer gut befreundeten Bauernfamilie. Ich lernte schon früh, was es heisst in der Landwirtschaft anzupacken. Ich hatte viele gute Sportkollegen und Sporttrainer und viele eigene Freunde und Bekannte.

Ich hatte zunehmend das Bedürfnis nach weisen Männern, die mir über das Leben Weisheiten erzählen, doch diesen einen Mann fand ich nicht und so ging ich schon als Jugendlicher auf die eigene Entdeckungsreise und ich wollte mehr über mich und das Leben wissen. Je mehr ich auf diese Bewusstseinsreise ging, begegneten mir zunehmend nur noch Frauen und plötzlich lebte ich in einer Frauenwelt, beste Freunde wurden Frauen, im Job hatte es mehr Frauen und an den Seminaren, die ich besuchte oder selber gab hatte es mehrheitlich Frauen. 

Zunehmend fehlte mir eine nährende Männerwelt und dies spürte ich als meine männlichen Attribute sich immer mehr zurückbildeten, wie Entscheidungskraft, Präsenz und Aggressionskraft wurden schwächer. 

Und so entschied ich mich mir die Männerwelt wieder zurück zu erobern. Ich begann wieder die Aktivitäten mit Männern und Freunden zu suchen und ich begann bewusst Anlässe mit Männern zu organisieren, wie Männerkreise, Männerseminare und ich begann immer mehr Männer einzel zu begleiten. Heute lebe ich wieder umzingelt von vielen Männern in den verschiedensten Formen und das fühlt sich gut an!

    “Ich sehne mich nach einer Welt mit kraftvollen, inspirierenden und weisen Männern .”

    Ich sehne mich nach einer Welt mit Frieden unter den Menschen, den Tieren und der Flora und Fauna. Einer Welt in denen die Menschen in der Verbundenheit mit der geistlichen Welt zum Höchsten schöpferisch Wirken auf der Erde. 

    Für diese Veränderung braucht es die kraftvoll authentischen Männer, die auf dieser Erde mit ethischen, ökologischen und sozialen Werten schöpfen.

    Die nächsten Schritte

    Wenn du eine Resonanz zu meinem Männertraining spürst und du bereit bist für den nächsten Schritt zu deinem neuen Lebensgefühl als Mann, dann biete ich dir folgende Möglichkeit an: 

    Kostenloses 15-Minuten-Beratungsgespräch mit mir, damit wir gemeinsam herausfinden, ob das Männertraining etwas für dich ist und wie ich dich unterstützen kann